INFORMATIONEN
DAS TEAM
Events
Wir suchen noch ganz dringend Aaron und Eric. Ohne euch ist Hilltop unvollständig! Bitte meldet euch! Hartlan Carson wird auch dringend gesucht, also melde auch du dich bitte! Die Moonlight Kolonie sucht noch weitere Bewohner! Gerne Free Characters, aber auch Seriencharaktere, die mal einen Tapetenwechsel brauchen, sind herzlich willkommen.

An Aus

#1

Smith Schwestern gesucht!

in Familiengesuche! 05.10.2021 18:05
von Jax Rovia | 1.937 Beiträge



Jax, Eve und Joel Smith suchen noch ihren beiden verschollenen Schwestern.
Ihre Namen sind derzeit Claire und Barbara, aber das lässt sich auch gerne ändern, wenn euch die Namen nicht gefallen und ihr einen schöneren Namen parat habt.





Name: Barbara Smith (Vorname änderbar)
Alter: 22 Jahre
Avatar: Alisha Newton



Name: Claire Smith
Alter: 24 Jahre
Avatar: Devery Jacobs



Falls vorhanden, könnt ihr hier die Lebensgeschichte der gesuchten Person angeben, oder ihr denkt euch gemeinsam mit dem Bewerber eine aus.







Lebensgeschichte von Jax:

Jax wurde in Nevada als das Zweite von insgesamt sechs Kindern geboren. Sein Bruder Max war 3 Jahre älter als er, seine Schwester Eve drei Jahre jünger, seine Schwester Claire war vier Jahre Jünger, seine Schwester Barbara war das Nesthäkchen der Familie gewesen. Joel, der eigentlich das Nesthäkchen der Familie gewesen wäre, wurde bereits kurz nach seiner Geburt weggegeben, weil die Eltern nicht noch ein Kind versorgen wollten. Also kam Joel in eine Pflegefamilie. Die Familie von Jax war alles andere, als eine Bilderbuchfamilie, denn die Eltern misshandelten ihre Kinder nicht selten. Als Teenager merkte Jax, dass er sich vom anderen Geschlecht nicht angezogen fühlte und stattdessen hübschen Männern hinterher schaute. Die Einzige aus seiner Familie, der er sich anvertraute, war seine Schwester Eve, mit der er ein Herz und eine Seele war. Seinem großen Bruder sagte er nichts, denn dieser versuchte immer, dem Vater zu gefallen, um weniger Schläge zu kassieren, was ihm meistens auch gelang. Dann bekam es Jax oder Eve ab. Als Max aber mal ein Gespräch zwischen Eve und Jax belauschte, erfuhr er, dass Jax auf Männer stand und erzählte es dem Vater. Dieser rastete völlig aus und prügelte Jax halbtot. Eve ging dazwischen und konnte noch geradeso den Tod ihres Bruders verhindern. Jax kam schwer verletzt ins Krankenhaus und es dauerte eine ganze weile, bis er wieder okay war.

Er kehrte nicht mehr in sein Elternhaus zurück, sondern zog erstmal in eine betreute Wohngruppe für Jugendliche. Mit Eve hielt er weiterhin regelmäßigen Kontakt. Meistens besuchte sie ihn, oder sie trafen sich inirgendeinem Café. Zu seinem 21. Geburtstag schenkte Eve ihm einen roten Maine Coon Kater, den er Bob nannte. Er nahm den Kater überall mit hin, daher war Bob eher, wie ein Hund, da er hörte, wenn Jax ihn rief und auch nie weit weg ging. es gefiel Jax zwar nicht, mit welchem Milleu sich Eve einließ, aber er passte dennoch so gut es ihm möglich war, auf seine kleine Schwester auf.
Als der Ausbruch begann war sie jedoch weit weg in einem anderen Bundesstaat. Jax wusste noch, dass es Virginia war und machte sich mit Bob auf den Weg quer durch das Land, um seine Schwester zu finden. Und natürlich suchte er auch verzweifelt nach seinen anderen beiden Schwestern, bisher jedoch ohne Erfolg.

Lebensgeschichte von Eve:

Eve´s Leben war bei einer gewaltbereiten Familie irgendwo in Nevada aufgewachsen mit 4 Geschwistern (2 Jüngere Schwestern 2 älteren Brüdern). Joel, der jüngere Bruder wurde direkt nach seiner Geburt weggegeben, weshalb Eve ihn nicht kennt. Die Geschwister gingen bei der Apokalyspe verschollen. Eve hatte es nie wirklich einfach, drum war sie froh als sie mit 18 ausziehen konnte, das erste was sie tat war einen Job als Stripperin annehmen und Illigale Autorennen mit zu fahren und beginn Affären mit verheirateten Männern anzufangen und sie um ihr Vermögen zu erpressen, auch wenn sie zugeben nicht stolz auf diese Tätigkeiten ist, aber das würde sie nie zugeben....

Als alles los ging, brachte ihr ihre abgebrühte Art alles was sie zum Überleben brauchte, essen, trinken Unterkunft in Hütten,sogar Leute so führte sie eine weile Menschen an, bis diese starben, schloss sich immer wieder neuen Gruppen an und sammelte Menschen erneut um sich herum. Es waren verschiedenen, von Schwerverbrecher und verrückten bis normal Bürgern, jene die keinen Platz bei anderen Gruppen fanden aus irgendwelchen Gründen, alles gemischt, jeder wurde akzeptiert wie er oder sie war, solange es Untereinader lief, sie kümmerte sich immer um ihre Leute, nicht aus reiner Fürsorge wie viele denken, sie tat es für sich um zu überleben, weshalb sie ihre Gruppe um jeden Preis schützt und erweitert, was mit nicht Gruppen zugehörigen passierte, war ihr immer egal zu fern es keine Kinder betraf, das hieß, wer ausgeraubt oder ermordet oder dergleichen von ihren Leuten wurde hatte Pech, wer aber einen von ihnen bekam es mit allem zu tun, so zieht sie ohne festen Sitz mit ihren Leuten heute umher, eine Gruppe abgehärteter Überlebender die zu allem bereit sind und einen Traum besitzen zusammen, dem auch Eve zustimmte, sie suchen einen Platz zum Bleiben wo jeder toleriert wird wie er ist und was Eve nicht ahnt zu diesem Punkt das sie bald an einem Wendepunkt in ihrem Leben geraten wird..das sie sich Ändern wird...

tbc...

Lebensgeschichte von Joel:

Joel ist das letzte und jüngste Kind der Familie Smith. Leider auch absolut nicht gewollt, daher wurde er von seinen Eltern direkt nach seiner Geburt zur Adoption freigegeben. Bei der Frage nach dem Warum, hatten sie angegeben, sich nicht noch um ein Kind kümmern zu können und dass sie doch einem Kinderlosen Paar eine Chance auf ein Kind geben möchten. Also kam Joel bereits als Baby vorerst in eine Pflegefamilie und hatte leider nicht das Glück adoptiert zu werden. Also wuchs er bei der Pflegefamilie auf, die ihn nach einer bestimmten Zeit an die nächste Pflegefamilie weiterreichte. So ging es, bis er fast 15 Jahre alt war. Dann kam der Ausbruch und Joel musste zusehen, wie er überleben konnte. Er schloss sich einer Gruppe an, bei der er eine ganze Weile lebte, bis diese durch eine riesige Beißerherde auseinander gerissen wurde. Also suchte er nach weiteren Überlebenden und fand auch schnell wieder einige aus der Gruppe wieder, doch als er gerade 20 geworden war, wurde auch diese Gruppe zerstört, allerdings nicht durch Beißer, sondern diesmal von einer Organisation, die sich Squad of Pain nannte. Joel war gerade so die Flucht gelungen, doch dann geriet er an eine Gruppe Männer, die den jungen Mann als Gefangenen hielten und nicht davor zurückschreckten, ihn regelmäßig zu misshandeln und zu missbrauchen. Irgendwann gelang ihm auch von dort die Flucht, als die Gruppe unterwegs war. Seitdem meidet er andere Menschen und versteckt sich größtenteils.


Wir würden uns sehr freuen, wenn wir unsere Schwestern bald wieder lebend und wohlbehalten in die Arme schließen dürfen.



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 114 Gäste und 4 Mitglieder, gestern 78 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 375 Themen und 11358 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Diego Dixon, Ellie, Jax Rovia, Julia Carson

disconnected Walking Talk Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen